DIRK BAUMANNS

(Malerei, Performance, Fotografie)

 

Geboren 1980 in Offenbach, aufgewachsen am Bodensee bei Radolfzell und Euskirchen bei Köln

seit 1994 wieder Offenbach/Frankfurt am Main

 

Ab 2003 Studium an der Hochschule für Gestaltung Offenbach

  • Malerei bei Prof. Adam Jankowski
  • Performance bei Prof. Mariola Brillowska

2007 Vordiplom in Malerei

2008 Gewinner beim EVO-Kunstwettbewerb "Künstler der Region"

2009 Stipendium der Johannes-Mosbach-Stiftung

2011 Mitglied und Mitbegründer der Künstlergruppe "Die Segel"

2012 Diplom in Malerei

 

 

seit 2012 "Go West Festival" Organisation und Kuration, Günes Theater Frankfurt

seit 2013 "Pixelkitchen" Organisation und Kuration, Günes Theater Frankfurt

seit 2017 vertreten durch Leander Rubrecht, RUBRECHTCONTEMPORARY

 

Seit 10 Jahren mit über 30 Performances und ebenso vielen Ausstellungen, ist Baumanns regional und international (Frankreich, Italien, Indien, Kroatien, Bosnien, Mazedonien, Schweiz, Österreich), als Künstler in Kunstvereinen, Galerien und auf Festivals aktiv.

In der Malerei handeln seine aktuellen Sujets von dem Spannungsfeld zwischen abstrakter und figürlicher Malerei. Die wechselseitige, experimentelle Beziehung zwischen Performance und Malerei dient dabei als Inspiration. In einem konstanten Forscherdrang entwickelt Baumanns eine umfangreiche, farbenprächtige und innovative Bildwelt. Dabei lässt Baumanns nicht nur durch die Wahl der Farben, sondern auch durch den verausgabend körperbetonten Umgang eine besondere Energie augenscheinlich werden.

 

© Text by Leander Rubrecht und Dirk Baumanns

IMPRESSIONEN