Ein Abend in Wort- und Klangfarben!

 

Literatur, Musik und Wein

12. Juli 2019, 20:00 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

 

Eine raffinierte literarische und musikalische Erzählreise auf verschiedenen Ebenen.

 

€ 18,- pro Person (2er-Ticket, € 30,-)

inklusive Sektempfang.

Anmeldung unter: lr@rubrecht-contemporary.com

 

Veranstaltungsort: 

Büdingenstrasse 4-6, 65183 Wiesbaden, Deutschland

 

 

 

ANDREAS LUKAS liest aus dem Roman „Die ungleichen Gleichen“,

Platz 6 des Berliner Planet Award „Autor des Jahres“

 

Manchmal spielt das Leben unglaubliche Dinge. So auch mit der Begegnung zweier junger Menschen im Café am Fluss, beide mit einem Schicksalsschlag, beide neu und fremd in der Stadt, aber aus unterschiedlichen Kulturen. Ein Einblick in zwei Schicksale, vier Welten, er Flüchtling, sie in ländlicher Umgebung aufgewachsen. Sind sie wirklich so verschieden, wie es zunächst erscheint?

 

EBERHARD EMMEL, Initiator zahlreicher Kulturinitiativen und Musikgruppen, spielt Saxophon, Bassklarinette, Flöte, Kalimba, Hang und afrikanische Harfe.

Seit vielen Jahren ist der Gründer der „Colours & Voices of Wiesbaden“ mit seinen Klangreisen unterwegs. Meditative Klänge finden dabei ebenso Platz wie zupackende, rhythmisch dynamische Stücke.

 

Lassen Sie sich mitnehmen in eine raffinierte literarische und musikalische Erzählreise auf verschiedenen Ebenen. Das Wechselspiel mit Zwischentönen in Sprache und Musik öffnet den Blick in die Gefühls- und Gedankenwelt der beiden ungleichen Gleichen. Erleben Sie einen genussvollen Abend mit Literatur, Musikstücken und Wein!

 

Stimmen zum Roman: „Dem Autor gelingt es, einen zum Nachdenken und Eintauchen in eine emotionale Geschichte, die realer nicht sein könnte, zu bringen.“

„Andreas Lukas hat sich in beide hineinversetzt und es uns ermöglicht, das auch zu tun.“

 

Stimmen zum Musiker: „Urgestein der Wiesbadener Jazz- und Musik-Szene, Pionier der Weltmusik – Eberhard Emmel ist ein bunter Hund im Musikleben der Region.“

KONTAKT

Direkt: Leander Rubrecht, cell ++49 176 816 650 31, lr@rubrecht-contemporary.com

Tel ++49 611 205 211 5, Büdingenstrasse 4-6, 65183 Wiesbaden, Deutschland

 

You can also see the main artists of the Gallery on artnet: