COLLECTORS ROOM

 

1998 eröffnete Leander Rubrecht seine erste Galerie in Frankfurt am Main. Zum 20ten Jubiläum seines Schaffens für die Aktuelle Kunst schenkte sich Rubrecht jetzt seinen ersten CollectorsRoom. Ein Ausstellungsort, wo seine gesammelten Werke und stets auch aktuelle Positionen seiner vertretenen Künstler und Künstlerinnen einen festen Platz erhalten – eine wundervolle sogenannte “Petersburger Hängung”, wie man es eben von Sammlern zu Hause meist gewohnt ist. 

 

Doch sollte es nicht nur einen CollectorsRoom geben, vielmehr besteht für Rubrecht der Bedarf sich ab und an mit seinen Sammlerkollegen zu treffen, an einer großen Tafel zusammenzukommen, zu sinnieren, zu diskutieren, neue Ideen und Projekte voranzubringen oder einfach nur um Freundschaften zu vertiefen. 

 


PRESSE

 

Sensor Wiesbaden, 02.11.2018:

“Babe” in der Bahnhofstraße – Leander Rubrecht kündigt Poke Bowl-Gastronomie und Kunst-“Collectors Room” an – von Dirk Fellinghauer, Chefredakteur

 

Merkurist Wiesbaden, 03.11.2018:

Poke-Bowls und Kunst: Neuer Laden in der Bahnhofstraße angekündigt – von Thomas Schmidt, Autor

 

Wiesbadener Kurier, 02.03.2019

Bewegung in der Wiesbadener Gastronomie – von Julia Anderton, Redakteurin 

 

Merkurist Wiesbaden, 10.05.2019:

Hawaiianisches Lokal zieht in Bahnhofstraße – von Andreas Lukas, Freier Autor von Merkurist.de

 

Genussmagazin Frankfurt, 13.06.2019:

ART EAT LOVE in Wiesbaden – von Sina Eichhorn, Autor

 

Wiesbadener Kurier, 18.07.2019

Die Freiheit von Hawaii schmecken – von Martina Meisl, Redakteurin 

 

IHK - Hessische Wirtschaft, Ausgabe August/September 2019, 02.08.2019

Menschen und Unternehmen – von Melanie Dietz, Redakteurin 

 

art COLLECTORS ROOM:

GALERIE KONTAKT

Direkt: Leander Rubrecht, cell ++49 176 816 650 31, lr@rubrecht-contemporary.com

Tel ++49 611 205 211 5, Büdingenstrasse 4-6, 65183 Wiesbaden, Deutschland

 

You can also see the main artists of the Gallery on artnet: