RUBRECHTCONTEMPORARY  Galerie für Aktuelle Kunst. | Die Galerie zeigt wechselwirkend neue Zyklen der vertretenen Künstler durch Solo-Shows bzw. setzt sie u.a. mit kuratierten Gemeinschaftsausstellungen in einen erweiterten Kontext. In Verbindung mit befreundeten Galeristen und Kuratoren wird das Galerieprogramm stets mit weiteren und hochaktuellen Positionen ergänzt. 

 

Mit der Gründung 1997 seiner ersten Galerie in Frankfurt/M sammelte Rubrecht als Kurator und Ausstellungsmacher intensive Erfahrungen im Kunstmarkt. 2007 gründete Rubrecht die internationale non-profit-Galerieplattform KAISERandCREAM ART DISTRICT und bespielt seit August 2013 eigene Kunsträume in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden /Büdingenstrasse. Mit dem Ziel der künftigen Messeteilnahmen beschloss Rubrecht im Juni 2016 seine Galerieräume unter dem Namen RUBRECHTCONTEMPORARY zu führen. Seit März 2017 engagiert sich Rubrecht parallel für den deutsch-europäischen/chinesischen Austausch der Künste als Vorstandsmitglied und zweiter Vorsitzender iI O Cultural Network e.V.