Nabo Gass in seinem Atelier am Rheinufer
Nabo Gass in seinem Atelier am Rheinufer

Nabo – NEW EXPERIENCE

08.04. – 31.05.2024

 

Eröffnung

am Samstag, 06.04.2024, Softopening ab 18:30 Uhr

Begrüßung um 19 Uhr durch Leander Rubrecht

Einführung durch Dorothee Baer-Bogenschütz

 

 

Nabo Gass – NEW EXPERIENCE vom 06.04. – 31.05.2024. Zwei Jahre lang untergetaucht im „Kreativ-Tunnel“, es war ungewöhnlich ruhig um Nabo Gass! In Wiesbaden kennt man die transparenten Kunstwerke von Nabo im öffentlichen Raum: den Lesenden vor der Villa Clementine, die Säulen am Kureck oder die „Wall of Fame“ im Kurhaus. Unter dem Arbeitstitel „Emotional Landscapes“ entstand jetzt seine neue Werkreihe, die er erstmals im April 2024, parallel zur KURZEN NACHT DER GALERIEN UND MUSEEN, in der Galerie Rubrecht Contemporary ausstellen wird. Den thematischen Schwerpunkt bilden expressive Landschaftsbilder und Frauenportraits.


Dabei hat Nabo seine eigens entwickelten Techniken, Glasmehlmalerei, in mehreren Schichten eingebrannt und fotogenaues Sandstrahlen weiterentwickelt und perfektioniert. Zahlreiche Ausstellungen und die Präsenz auf den Kunstmessen in Karlsruhe, Köln, Den Haag und Seoul brachten internationale Anerkennung und Auszeichnungen u.a. vom Corning Museum New York.

Werke

 GALLERY CONTACT

OFFICE PHONE:  +49 (0)611 1688 5570

DIRECT PHONE:  Leander Rubrecht, +49 (0)176 816 650 31

EMAIL:  LR@rubrecht-contemporary.com

ADRESS:  Büdingenstrasse 4-6, 65183 Wiesbaden, Deutschland

 

OPENING HOURS:  Mittwoch bis Freitag von 14 – 18 Uhr.

Persönliche Termine von Montag bis Sonntag gerne nach Vereinbarung.

 

Die Galerie RUBRECHTCONTEMPORARY ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler e.V. (BVDG)