NINA STOELTING + GÁBOR TÖRÖK 

PAARLAUF

Die Ausstellung ist ab 14 Uhr am Mittwoch, 13. Mai, geöffnet.
Anstelle der geplanten Vernissage wird die Galerie ein Interview mit dem Künstlerpaar realisieren und online stellen.
Weiter wird es an den folgenden Tagen für Sie die Möglichkeiten eines persönlichen Künstlergesprächs geben:

T1) Mittwoch, 27.05. um 19 Uhr (AUSGEBUCHT)

T2) Mittwoch, 10.06. um 19 Uhr (AUSGEBUCHT)

T3) Mittwoch, 17.06. um 19 Uhr (AUSGEBUCHT)

Midissage: Donnerstag, 25.06. um 19 Uhr (AUSGEBUCHT)

T4) Montag, 29.06. um 19 Uhr (nur auf Einladung)

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung direkt den folgenden Doodle-Link oder schreiben Sie uns Ihren Terminwunsch via Email.

 

Zur Ausstellung:

Das Thema Struktur zieht sich wie ein roter Faden durch das Werk von Stoelting, deren Schwerpunkt nach umfassender akademischer Ausbildung in der Malerei liegt. Natur und Geschichte – vielfach in Kombination – bilden die gedankliche Grundlage ihrer meist in großen Zyklen ausgeführten Arbeiten.
   Török beherrscht den meisterhaften Umgang mit dem Material, das seinen Händen zu weichen scheint. Sämtliche seiner Skulpturen bestechen durch das Spannungsfeld, das sich aus Bewegung auf der einen und Geometrie auf der anderen Seite aufbaut.

 

Die Galerie ist Teilnehmer der

20. KURZE NACHT DER GALERIEN UND MUSEEN

Samstag, 18.04.2020 von 19–24 Uhr,

Link zum Programm (gecancelt)

 

Links zu den Künstlern Nina Stoelting und Gábor Török

TRAILER ZUR AUSSTELLUNG

IMPRESSIONEN ZUR AUSSTELLUNG

GALERIE KONTAKT

Direkt: Leander Rubrecht, cell ++49 176 816 650 31, lr@rubrecht-contemporary.com

Tel ++49 611 205 211 5, Büdingenstrasse 4-6, 65183 Wiesbaden, Deutschland

 

You can also see the main artists of the Gallery on artnet: